Bayrischer Abend im Mehrgenerationenhaus Hermeskeil

Down­load (PDF, 1.75MB)

Am Sams­tag, dem 03.10.2015 um 20:00 Uhr, lädt der För­der­ver­ein Mehr­ge­ne­ra­tio­nen Haus Her­mes­keil zum ers­ten Bay­ri­schen Abend in das Mehr­ge­ne­ra­tio­nen­haus Her­mes­keil ein. Unter­stützt wird der För­der­ver­ein durch den Kar­ne­val­ver­ein Ruck Zuck.

Freuen Sie sich auf eine zünf­tige Gaudi mit dem Musik­ver­ein Edel­weiß aus Asweiler-Eitzweiler unter der Lei­tung von Frau Kris­tina Mal­burg. Was wäre die­ser Abend ohne ein rich­ti­ges Fest­bier vom Fass in eigens gestal­te­ten Bier­krü­gen. Natür­lich kommt auch das leib­li­che Wohl nicht zu kurz.

Der Ein­tritt ist frei, der Erlös ist für die Sanie­rung des Glo­cken­tur­mes von St. Mar­ti­nus bestimmt.

Was wäre ein bay­ri­scher Abend ohne die ent­spre­chende Deko­ra­tion und Beklei­dung. Wir bit­ten alle Damen, aber auch die Her­ren (natür­lich frei­wil­lig), in fescher Tracht zu erschei­nen. Warum? Wir wer­den an die­sem Abend die schönste Tracht prä­mie­ren. Also, auf geht’s!

Besu­chen Sie uns, wir freuen uns auf Sie!

Spendenübergabe und wo kommen die Glocken her

Die neuen Glocken sind angekommen

glocken
Am Mitt­woch, dem 01.07.2015, tra­fen die fünf neuen Glo­cken aus St. Mau­ri­tius Saar­brü­cken für die Pfarr­kir­che St. Mar­ti­nus in Her­mes­keil an. Trans­por­tiert wur­den sie von der Glo­cken­gie­ße­rei Brock­scheid und bei der Firma Zelt­ver­leih Eiden-Pernack im Indus­trie­ge­biet zwi­schen­ge­la­gert.

Am letz­ten Sams­tag wur­den vier der Glo­cken in die Mar­ti­nus­kir­che trans­por­tiert. Der Vor­stand des För­der­ver­ei­nes Freunde von St. Mar­ti­nus Her­mes­keil war bei der Ankunft anwe­send Diese Aktion hat von den Hel­fern und Gerät­schaf­ten alles abverlangt.

Wei­ter­le­sen →

Toller Erfolg: Die ersten 1000 Martinusbrote sind verkauft

Seit eini­ger Zeit kön­nen die Kun­den der Bäcke­rei Louis in der Her­mes­kei­ler Fuß­gän­ger­zone das soge­nannte Mar­ti­nus­brot erwer­ben. Was viele nicht wis­sen: Sie kau­fen nicht nur ein hand­werk­lich her­vor­ra­gen­des Brot, son­dern sie spen­den auch noch einen Betrag für die Sanie­rung des Kirch­turms der Martinuskirche.

Wei­ter­le­sen →

Benefizkonzert für den Turm

Plakat-Konzert-Foerderverein

Bene­fiz­kon­zert der Stadt­ka­pelle Her­mes­keil für den Glo­cken­stuhl der Martinuskirche

Am Frei­tag, dem 10.07.2015 um 20:00 Uhr, lädt der För­der­ver­ein „Freunde von St. Mar­ti­nus Her­mes­keil e. V.“ zu einem Bene­fiz­kon­zert der Stadt­ka­pelle Her­mes­keil in die Mar­ti­nus­kir­che ein.

Pro­gramm:
Das Orches­ter prä­sen­tiert klas­si­sche Chor­al­mu­sik sowie Stü­cke aus Barock und Renais­sance – unter ande­rem modern arran­giert.
Wei­ter­le­sen →

Neues vom Förderverein Freunde von St. Martinus Hermeskeil e.V.

Am 11.03.2015 wählte die Mit­glie­der­ver­samm­lung unter der Ver­samm­lungs­lei­tung von Herrn Stadt­bür­ger­meis­ter Dr. Queck einen neuen Vor­stand für die kom­men­den drei Jahre. Wei­ter­le­sen →

Fünf Bronzeglocken für St. Martinus

För­der­ver­ein will Finan­zie­rung unter­stüt­zen — Neue Bene­fiz­ak­tio­nen geplant

Die Sanie­rung des Glo­cken­stuhls der Her­mes­kei­ler Pfarr­kir­che ist das wich­tigste Pro­jekt, dem sich der För­der­ver­ein “Freunde von St. Mar­ti­nus” ange­nom­men hat. Zur­zeit ermit­telt das Archi­tek­tur­büro Kolz aus Reins­feld die Kos­ten. Anschlie­ßend wird ein wei­te­rer Antrag auf Bezu­schus­sung beim Bis­tum gestellt. Läuft alles gut, kön­nen die Arbei­ten 2016 star­ten.
“Einem glück­li­chen Umstand haben wir es zu ver­dan­ken, dass wir fünf Bron­ze­glo­cken aus einer pro­fa­nier­ten Kir­che in Saar­brü­cken geschenkt bekom­men”, sagt Pas­tor Cle­mens Grü­ne­bach, der per Amt zum Vor­stand des För­der­ver­eins gehört. Wei­ter­le­sen →

Schlemmen für den Turm von St. Martinus

Foto_RuH

Bild zeigt Dechant Grü­ne­bach und Stadt­bür­ger­meis­ter Dr. Queck, die an Chris­tel Gor­ges die “Turmschürze“überreichen. Foto: RuH

Der Glo­cken­stuhl in der Pfarr­kir­che St. Mar­ti­nus Her­mes­keil muss saniert wer­den. Dabei wer­den das Glo­cken­ge­rüst, die Elek­trik, die Lei­tern und Trep­pen sowie die Moto­ren kom­plett erneu­ert. Das alte Glo­cken­ge­stühl aus Stahl wird durch eines aus mas­si­ven Eichen­bal­ken ersetzt. Die vier Stahl­glo­cken wer­den gegen fünf Bron­ze­glo­cken aus einer pro­fa­nier­ten Kir­che in Saar­brü­cken aus­ge­tauscht. Wei­ter­le­sen →

Einladung — Schlemmen für den Turm

schlemmenDie Frau­en­ge­mein­schaft Her­mes­keil lädt im MGH Johan­nes­haus zu einem Gulasch­es­sen für den Turm ein. Als pro­mi­nente Köche konn­ten Stadt­bür­ger­meis­ter Dr. Mat­thias Queck und Dechant Cle­mens Grü­ne­bach gewon­nen werden.

 

Martinusbrot – Genuss teilen für den Kirchturm!

Logo_LouisDie Inha­ber­fa­mi­lie Louis hat ein neues Brot für das Back­wa­ren­sor­ti­ment in Her­mes­keil in der Fuß­gän­ger­zone ent­wi­ckelt, das den Namen Mar­ti­nus­brot trägt. Die­ses Brot schmeckt nicht nur gut, son­dern der Kauf die­ses Bro­tes dient auch noch einem guten Zweck. Mit dem Erwerb die­ses Bro­tes spen­den Sie 10 Cent für die Reno­vie­rung des Kirch­turms und des Glo­cken­stuhls der Her­mes­kei­ler Mar­ti­nus­kir­che.
Die Fami­lie Louis hat zuge­sagt den Erlös dann zu ver­dop­peln! Dafür sei an die­ser Stelle schon mal ein herz­li­ches Vergelt´s Gott gesagt!
Unter­stüt­zen auch Sie diese Initia­tive der Fami­lie Louis!